April 11th, 2014

Viele Menschen stellen sich die Frage, warum man Blumen über das Internet kaufen sollte. Immerhin handelt es sich bei Blumen um Pflanzen und als solche müssen sie schließlich vorsichtig transportiert und währenddessen feucht gehalten werden. Auch wenn die Auswahl an Blumen bei Onlineshops meist größer ist als die vom Blumenladen an der Ecke oder sogar vieler Gärtnereien, ist die Versandproblematik das, was die meisten Menschen vom Blumenkauf online abschreckt. Außerdem sehen Blumen auch alle anders aus. Im Blumenladen kann man sich vor dem Kauf jede einzelne Pflanze anschauen und sich für die schönste entscheiden. Beim Onlinekauf kann man das leider nicht. Also warum sollte man Blumen online kaufen und was gibt es dabei zu beachten?

Die Vorteile vom Blumenkauf im Internet

Blumen im Internet zu bestellen hat durchaus einige Vorteile. Der wohl größte Vorteil ist das meist enorm große Sortiment. Es gibt kaum eine Blumenart, die es in den diversen Onlineshops nicht gibt. Die Auswahl ist schlichtweg größer als die im Blumenladen, insbesondere bei eher exotischen Pflanzen.

Die meisten Onlineshops bieten auch sehr gute Suchfunktionen, mithilfe derer man seine Wunschblumen schnell finden kann. In der Regel gibt es außerdem noch zahlreiche Tipps und Pflegehinweise zu jeder einzelnen Blumenart, sowie Empfehlungen, mit welchen anderen Blumen sich die gewählten Pflanzen gut kombinieren lassen. Ebenfalls gibt es bei nahezu jedem Blumenhändler im Internet eine große Auswahl verschiedenster Blumensträuße für jeden Anlass und jedes Budget. Änderungswünsche stellen meist ebenso kein Problem dar. Selbst kleine Beigaben wie eine schöne Flasche Wein, ein kleines Plüschtier oder eine besondere Grußkarte mit Wunschnachricht sind fast immer machbar.

Neben Blumensträußen kann man bei Online-Blumenläden zumeist auch andere Pflanzen wie Topfpflanzen oder sogar Bäume bestellen. Samen und Setzlinge gehören ebenso zum Inventar eines gut sortierten Onlineshops. Ein weiterer Vorteil des Blumenkaufs im Internet ist die, eigentlich immer angebotene, Option zur Lieferung an einem bestimmten Termin. So kann man beispielsweise zu einem beliebigen Zeitpunkt einen schönen Geburtstagsstrauß zusammenstellen und ihn dem Geburtstagskind genau an seinem Ehrentag zukommen lassen. Das bietet sich insbesondere in der stressigen Weihnachtszeit oder zum Muttertag an, wenn gefühlt die halbe Menschheit sämtliche Blumenläden des Landes stürmt.

Die Nachteile vom Blumenkauf im Internet

Wie bereits erwähnt, hat der Blumenkauf im Internet auch ein paar Nachteile. Der größte Nachteil ist sicherlich, dass man die Blumen nicht vor dem Kauf begutachten kann. Zwar sieht man auf der Webseite des Anbieters Bilder der Blumen und der Blumensträuße, jedoch handelt es sich dabei nie um wirklich exakt die Blumen, die man geliefert bekommt. Blumen zu versenden, die wirklich absolut exakt so aussehen wie auf den Bildern, ist schlichtweg ein Ding der Unmöglichkeit, da es sich um Naturprodukte handelt.

Auch die Tatsache, dass die Blumen nunmal geliefert werden, wird häufig als Nachteil empfunden. Gerade im Sommer ist es wichtig, dass die Blumen ausreichend Feuchtigkeit bekommen. Außerdem müssen sie so verpackt sein, dass sie den Transport unbeschadet überstehen, was nicht ganz selbstverständlich ist, wenn Pakete maschinell sortiert werden. Gute Onlineshops für Blumen kennen dieses Problem natürlich und stellen eine ausreichende Feuchtigkeitsversorgung der Pflanzen sicher. In der Regel erfolgt die Lieferung auch am nächsten Werktag, was die mögliche Zeit zu geringer Wasserversorgung sehr kurz hält.

Viele große Lieferdienste verschicken Blumen und Pflanzen auch nicht einfach per Post, sondern mit speziellen Lieferdiensten, die sich mit dem Transport von Pflanzen auskennen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Blumen während der Fahrt schonend behandelt werden. Sollte der Empfänger wider Erwarten nicht anzutreffen sein, sorgen die Boten auch dafür, dass die Blumen an Nachbarn ausgeliefert oder bis zu einem neuen Auslieferungsversuch feucht gehalten werden.

Während des Bestellvorgangs kann man bei einem guten Onlineshop sogar Hinweise an die Lieferanten vermerken, damit diese beispielsweise mehrfach klingeln oder länger an der Tür warten, sollte es sich beim Empfänger um eine schwerhörige Person oder jemanden mit eingeschränkter Mobilität handeln, der eben einfach länger braucht, bis er an der Tür ist.

Was man beim Blumenkauf im Internet beachten sollte

Wie bei allen anderen Sachen, die man im Internet bestellen kann, gilt natürlich auch für Online-Blumenhändler die goldene Regel gegen spätere Enttäuschung: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Man muss sich darüber im klaren sein, dass man bei Blumenhändlern im Internet niemals eine Blume bekommen wird, die zu einhundert Prozent exakt der auf den Bildern entspricht. Das gilt sowohl für einzelne Blumen als auch für Sträuße oder andere Pflanzen. Achten sollte man außerdem darauf, ob die Bilder mit Kommentaren wie „Beispielbild“ versehen sind.

Die Produktbeschreibungen der gewünschten Pflanzen sollte man immer genau lesen. In diesen findet man wertvolle Hinweise darauf, was man am Ende tatsächlich geliefert bekommt. Entscheidet man sich zum Beispiel für den Kauf eines Apfelbaums, könnte man durchaus erwarten, einen Apfelbaum geliefert zu bekommen, der wenigstens so groß ist, dass er schon bald Früchte tragen wird.

Die Enttäuschung ist dann besonders groß, wenn man einen nur wenige Zentimeter hohen Setzling geliefert bekommt, da man den Hinweis darauf, dass man eben nur einen Setzling bestellt, den man selbst zu einem großen Apfelbaum, wie er auf dem Produktbild zu sehen ist, heranziehen muss, übersehen hat. Manchmal erhält man auch nur Samen statt ganzer Blumen. Aber auch das geht aus den Beschreibungen auf den Seiten der Händler in der Regel eindeutig hervor.

Preise verschiedener Onlineshops zu vergleichen, lohnt sich immer. Blumenläden stellen da keine Ausnahme dar. Der Markt für Blumen ist stärker umkämpft als viele Menschen glauben. Große Preisunterschiede haben daher nicht immer etwas mit möglichst großen Gewinnmargen zu tun, sondern häufig auch mit der Qualität der Pflanzen. Ebenfalls beachten sollte man, was noch alles zum Lieferumfang gehört. Händler, die nur die reinen Blumen versenden, können niedrigere Preise anbieten als Händler, die zu jedem Blumenstrauß eine passende Vase mitliefern oder ihre Pflanzen in schönen und hochwertigen Blumentöpfen verschicken. Anhand solcher Vergleiche kann man genau den Onlineshop finden, der für das, was man sich wünscht, das beste Preis-/Leistungsverhältnis bietet.

Einen guten Onlineshop für Blumen finden

Wenn man sich dafür entschieden hat, Blumen im Internet zu kaufen, ist es natürlich wichtig, einen guten und seriösen Händler zu finden, bei dem man sich sicher sein kann, die gewünschten Blumen auch in der erwarteten Qualität zu erhalten. Einen guten Onlineshop für Blumen zu erkennen, ist dabei gar nicht so schwer.

Einen guten und verlässlichen Onlineshop erkennt man zunächst daran, dass er bestimmte Qualitätssiegel hat. Es gibt unabhängige Zertifizierungsinstitute, die ein Onlineshop damit beauftragen kann, Qualität und Seriosität des eigenen Shops zu überprüfen. So sollte ein vertrauenswürdiger Onlineshop mindestens ein Gütesiegel tragen, beispielsweise das des TÜV, der EHI oder von Trusted Shops.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der allgemeine Service des Onlineshops. So sollten zum Beispiel mehrere verschiedene Kontaktmöglichkeiten (E-Mail, Telefon, Fax) angeboten werden, die auf der Internetseite schnell gefunden werden können und nicht irgendwo versteckt sind. Gut ist ebenfalls, wenn mehrere Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden und andere relevante Daten wie unterschiedliche Versandarten und deren Kosten transparent aufgeschlüsselt werden.

Die Seriosität eines Onlineshops kann man auch überprüfen, indem man sich Referenzen des Händlers ansieht. Gibt es zum Beispiel einen Bereich, in dem Kunden ihre Bestellungen bewerten können? Was schreiben andere Nutzer allgemein über den Laden? Meinungen und Erfahrungen bezüglich fast aller Onlineshops findet man im Internet beispielsweise auf den diversen Verbraucherportalen.

Ein besonders gutes Zeichen für einen guten Onlineshop ist außerdem, wenn es einen interaktiven Bereich wie ein eigenes Forum gibt, in dem sich die Kunden über ihre Blumen und natürlich ihre Erfahrungen mit dem Händler austauschen können. Hier erfährt man meist auch viel über die Kulanz des Händlers, denn ein guter Händler nimmt Blumen, die den Erwartungen des Kunden nicht entsprechen, ohne Extrakosten wieder zurück.

Finden Sie Ihre passenden Blumen Online für alle Anlässe

Zeigen Sie auf ganz persönliche, einfache und liebenswerte Art  und Weise, was Ihnen Ihre Freunde, Verwandten und Ihre Lieben bedeuten – Mit Hilfe von Blumen, in allen Formen und Farben.

Floraprima

Damit machen Sie ganz bestimmt jeden geliebten Menschen in Ihrer Umgebung eine große Freude. Ganz schnell und einfach Blumen versenden!